Gemeinde Wallhausen

Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Ratssitzungen

Bericht - 18.12.2002 zurück

2. Das Flst. Nr. 1391/2 in Limbach, das bisher als öffentlicher Weg gewidmet ist, wird entwidmet und anschließend veräußert.

3. a) Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf Flst. 1135/6, Schainbach,Gäßlesäcker 4
Das Einvernehmen der Gemeinde zum genannten Bauvorhaben wird unter Erteilung einer Befreiung von der Festsetzung im Bebauungsplan bezüglich der zulässigen Traufhöhe erteilt.
b) Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf Flst. 942/48, Wallhausen,Bebenburger Straße 1
Das Einvernehmen der Gemeinde wird erteilt.
c) Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf Flst. 942/54, Wallhausen,Bebenburger Straße 13
Das Einvernehmen der Gemeinde zu dem Bauvorhaben wird unter Erteilung einer Befreiung von der Festsetzung des Bebauungsplanes hinsichtlich der zulässigen Wandfläche erteilt.
d) Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf Teil von Flst. 1399, Limbach, Hofstraße 8
Das Einvernehmen der Gemeinde wird erteilt.
e) Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf Teil von Flst. 740, Hengstfeld, Apfelweg 2
Das Einvernehmen wird erteilt.
f) Abbruch einer baufälligen Garage mit Schuppen auf Flst. 85, Michelbach/Lücke, Tauberseeweg 4
Die Mitglieder des Gemeinderates nehmen von diesem genehmigungsfreien Vorhaben zustimmend Kenntnis.
g) Umbau des Garagendaches und Anbau eines Carports, auf Flst. 295, Wallhausen, Hengstfelder Straße 31
Das Einvernehmen der Gemeinde wird erteilt.

4. Bekanntgaben und Verschiedenes

a) Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr , Abteilung Wallhausen

Der Vorsitzende teilt den Mitgliedern des Gemeinderates mit, dass am 07. Februar 2003 die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Wallhausen abgehalten wird. Dazu ergeht vom Abteilungskommandanten Reiner Kreft an alle Gremiumsmitglieder herzliche Einladung.

b) Ansprechpartner im Bereich Migration von SpätaussiedlerInnen

Aus der Mitte des Gemeinderates wird angefragt ob sich zwischenzeitlich bei der Verwaltung schon Personen aus dem Kreis der SpätaussiedlerInnen bzw. ausländischen MitbürgerInnen die als Mittler im Bereich Migration tätig sein möchten gemeldet haben. Oder ob dem Vorsitzenden eine direkte Kontaktaufnahme durch Gemeinderat Masurczak bekannt sei. Bisher so der Vorsitzende sei ihm noch nichts bekannt. Er werde sich aber nach Durchsicht zwischenzeitlich vorhandener Adressenlisten an mehrere Personen mittels einen persönlichen Schreibens wenden.



Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de