Gemeinde Wallhausen

Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Ratssitzungen

Bericht - 17.04.2019 zurück

Zu Beginn der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates wurde unter dem Tagesordnungspunkt Einwohnerfragestunde angefragt, ob es möglich ist, in der nächsten Verkehrsschau die Verkehrssituation an der Einmündung der Hengstfelder Straße in die Blaufelder Straße/ B 290 vor Ort zu besichtigen. Der Fragesteller wies darauf hin, dass mit der Eröffnung des neuen Getränkemarktes der Firmen Ley und Eico mehr Fußgänger als bisher die Straße queren, und dies durch eine Fußgängerfurt/Fußgängerüberweg oder die Anlegung eines Gehwegs von der Einmündung der Hengstfelder Straße bis zur Firma Flurer abgesichert werden sollte.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wallhausen hat einen neuen Kommandanten und neue Stellvertreter. Der bisherige Kommandant, Herr Wilfried Gutmann, stellte sich nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl als Gesamtwehrkommandant, stellt sich aber weiterhin als 1. stellvertretender Kommandant zur Verfügung.

In der Feuerwehr-Hauptversammlung am 21. März 2019 wurden Herr Jens Scheu als Feuerwehrkommandant, Herr Wilfried Gutmann als 1. stellvertretender Kommandant und Herr Marco Kreuzberger als 2. stellvertretender Kommandant für fünf Jahre gewählt. Nach der Zustimmung durch den Gemeinderat verpflichtete der erste stellvertretende Bürgermeister Herr Manfred Schall die Kommandanten auf ihr Amt.

In der Gemeinderatssitzung am 20. März 2019 hatte Herr Heinz Kastenholz, Prokurist der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall und Leiter des Energiezentrums in Wolpertshausen, zuständig für die Breitbandkoordination im Landkreis, dem Gemeinderat die Ausbaukonzeption zum Breitbandausbau in der Gemeinde Wallhausen vorgestellt (wir berichteten). Zwischenzeitlich hat der Technische Ausschuss des Gemeinderats eine Prioritätenliste für die einzelnen Ausbauabschnitte in der Gemeinde aufgestellt. Der Gemeinderat beschloss den Ausbau des Breitbandnetzes in der Gemeinde in den folgenden Abschnitten und beauftragte den Landkreis mit der Antragstellung auf Fördermittel:
1. Bauabschnitt Schönbronn
2. Bauabschnitt Roßbürg und Hengstfeld
3. Bauabschnitt Limbach
4. Bauabschnitt Wallhausen.

Die Wegekommission, zusammengesetzt aus Vertretern von Gemeinde, Landwirtschaft und Jagdgenossenschaft, hatte bei einer Markungsrundfahrt am 26. Februar 2019 die Wegesanierungsmaßnahmen im Gemeindegebiet vor Ort festgelegt. Kämmerer Rosenäcker erläuterte die besprochenen Maßnahmen. Im Haushaltsplan 2019 sind für die Unterhaltung von Gemeindewegen 50.000 € veranschlagt. Der Auftrag für die Wegesanierungsmaßnahmen wurde vom Gemeinderat an die Firma Hörrmann GmbH, Kempten, zum Preis von 48.648,75 € vergeben.

Unter dem Tagesordnungspunkt Spendenannahmen genehmigte der Gemeinderat die Annahme je einer Spende für den Kindergarten „Schatztruhe“ Wallhausen und die Abteilung Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr.

„Die Darlehenszinsen ziehen moderat an“, stellte Kämmerer Rosenäcker bei der Erläuterung der von ihm durchgeführten Neuausschreibung eines Kommunalkredits fest. Die Ausschreibung war wegen des Ablaufs der Zinsbindungsfrist eines Kommunaldarlehens aus dem Jahr 2004 bei der Münchener Hypothekenbank erforderlich geworden. Der Gemeinderat vergab das Kommunaldarlehen für die Restlaufzeit von 10 Jahren bei einem Restbetrag von 221.600,00 € zu einem Zinssatz von 0,55 % an die VR Bank Schwäbisch Hall – Crailsheim (DZ Hyp).

Unter dem Tagesordnungspunkt Baugesuche erteilte der Gemeinderat sein Einvernehmen zum Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage in Hengstfeld.

Die Entscheidung über eine Bauvoranfrage für einen geplanten Wintergarten (Anbau) und geplanten Wohnhausneubau mit Garage in Wallhausen wurde vertagt, da die Stellungnahme des Baurechtsamts hierzu noch nicht vorlag.

Unter dem Tagesordnungspunkt Bekanntgaben/ Verschiedenes wurden u. a. über die folgenden Angelegenheiten informiert:

Vom 16. bis 21. August 2019 findet ein Jugendaustauschbesuch in der ungarischen Partnergemeinde Kismaros statt. Die Fahrt wird von Frau Lea Geldner aus Wallhausen organisiert. Mit der Fahrt der Jugendgruppe aus der Gemeinde Wallhausen wird der Besuch einer ungarischen Delegation anlässlich des Festumzugs zur 875-Jahrfeier von Wallhausen im Vorjahr erwidert. Jugendliche können ab 12 Jahren auch ohne Begleitung der Eltern am Austausch teilnehmen. Nähere Infos und Anmeldungen (bis 13. Mai 2019) bei Lea Geldner unter 07955-3219 oder lea_ge@yahoo.de (die Anmeldezahl ist auf 16 Personen begrenzt)

Das Ergebnis der diesjährigen Spendensammelaktion des Sozialverbands VdK in der Gemeinde steht fest. In Wallhausen wurde der Volksbund wieder durch seinen ehrenamtlichen Mitarbeiter, Herrn Ortsbeauftragter Lothar Schwandt, in den Teilorten Schainbach und Limbach von der zuständigen Teilortsanwältin Frau Siegrun Gaynor, dem Ortschaftsrat in Hengstfeld und in Michelbach/Lücke wieder durch den VdK Sozialverband mit einer zusätzlichen Haus- und Straßensammlung unterstützt.

Insgesamt gingen 1.248,24 € an Spenden ein, die sich wie folgt aufteilen:

Spendenaufruf (Hauptort) 95,00 €
Sammlung Wallhausen, Schainbach + Limbach 235,00 €
Sammlung Hengstfeld 323,27 €
Sammlung Michelbach/Lücke 623,00 €.

Stv. Bürgermeister Schall bedankte sich bei den Spendern und den ehrenamtlichen Mitarbeitern herzlich.

Kämmerer Rosenäcker gab bekannt, dass in der nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 20.03.2019 das Ergebnis einer sogenannten „Benebelungsaktion“ des Kanalsystems in Schainbach bekanntgegeben wurde. Im Zuge des Neubaus der Kläranlage Wallhausen mit der Überleitung des Abwassers aus Schainbach wurden dabei einige Fehlanschlüsse an das Kanalsystem festgestellt. Die Eigentümer der betroffenen Grundstücke waren schriftlich informiert worden. Um dem zusätzlichen Informationsbedürfnis der Grundstückseigentümer Rechnung zu tragen, wird ein Informationsabend am 25. April unter Beteiligung von Dipl. Ing. Andreas Ruis vom Ingenieurbüro CDM Smith Crailsheim stattfinden.

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de