Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Aktuelles

 
   
Der Landkreis Schwäbisch Hall tritt dem Klimaschutzpakt bei
Kategorie: Landratsamt
 

 

Der Klimawandel ist keine Zukunftsvision, sondern längst Realität. Umso wichtiger ist es, etwas gegen den Klimawandel zu tun und die Klimaschutzaktivitäten zu verstärken.  Dafür bedarf es verbindlicher internationaler und nationaler Initiativen, aber auch konsequentes Handeln vor Ort.  Die Landesregierung und die Kommunalen Landesverbände haben deshalb den „Klimaschutzpakt Baden Württemberg“ geschlossen. Darin bekennen sich die Parteien zur Vorbildwirkung der öffentlichen Hand beim Klimaschutz und zu den Zielen des Klimaschutzgesetzes.

 

Der Landkreis Schwäbisch Hall hat sich nun mit einer unterstützenden Erklärung zum Klimaschutzpakt zu den Landeszielen bekannt. „Den Kommunen kommt beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle zu“ so Landrat Bauer. „Durch den Beitritt bekräftigen wir unsere Ziele im Klimaschutz.“  Mit der Erklärung setzt sich der Landkreis Schwäbisch Hall zum Ziel, bis zum Jahr 2040 weitgehend eine klimaneutrale Verwaltung zu werden.  Das Landratsamt Schwäbisch Hall hat hier in der Vergangenheit schon einige Maßnahmen durchgeführt: „Sämtliche Sanierungen werden auf Basis von Passivhausstandardkomponenten durchgeführt, ein Großteil der kreiseigenen Liegenschaften wird mit Fernwärme beheizt und auf vielen Gebäuden erzeugen Solaranlagen klimafreundlichen Strom“ erläutert die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Caroline Schöner. Für Kurzstrecken kommen neben Elektroautos seit Neustem auch E-Bikes und Lastenräder zum Einsatz. Beim Azubi-Projekt „Kommunale Klima-Scouts“ spüren Auszubildende der Kreisverwaltung regelmäßig Stromfresser auf und sensibilisieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ein Energiesparendes Verhalten am Arbeitsplatz.

 

Landrat Bauer ist sich sicher: „Wir sind auf einem guten Weg. Trotzdem dürfen wir uns nicht ausruhen. Wir müssen unsere Anstrengungen noch steigern und weitere Klimaschutzmaßnahmen durchführen, um das Ziel Klimaneutrale Verwaltung bis 2040 zu erreichen.“

 

Dem Klimaschutzpakt sind in Baden-Württemberg mittlerweile 269 Kommunen beigetreten. Sie alle machen damit deutlich, dass sie beim Klimaschutz aktiv sind und ihre Aktivitäten weiterentwickeln möchten. Das Land unterstützt dabei die Klimaschutzaktivitäten der Kommunen durch diverse Förderprogramme.

 

Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de