Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Aktuelles

 
   
Das war der Viehmarkt 2020 in Bildern
Kategorie: Wallhausen aktuell
 

Auch dieses Jahr konnten sich die Hengstfelder nicht über das Wetter beim Viehmarkt beschweren. Herrlicher Sonnenschein bei winterlich milden Temperaturen bildeten den Rahmen für einen gelungenen Markt, was sich auch an der Zahl der angemeldeten Klein- und Großpferde ablesen lässt.

 

 

(Fotos 02, 03 und 05 abdrucken)

 

 

Rund zehn Pferde mehr als im Vorjahr waren bei der Prämierung am Start, aufgeteilt in 19 Groß- und 20 Kleinpferde. Auch zwei Esel und eine Kuh mit Kälbchen wurden aufgetrieben.

 

 

(Foto 06)

 

 

Die Jury, bestehend aus Dr. Hartmut Ströbel, Dr. Wolfgang Schork und Herrn Bernhard Schumm bescheinigte den Pferden ein herausragendes Niveau.

 

 

Ehrenpreise Großpferde

 

Name des Pferdes Name des Besitzers Wohnort

Della-Casa Markus Kuch Blaufelden

Delight of Sunshine Julia Herold Blaufelden

Cara Ute Hofmann-Krausse Schrozberg

Vicki Kathrin Hagelstein Hengstfeld

Rocki Albrecht Monninger Gemmingen

Zini Josef Offenwälder Stimpfach

Eragon Nero Rudi Linde Mainhardt

Leni Monique Müller Oberrot

Mia Monique Müller Oberrot

Maja Alois Leuchs Igersheim

Merlo Margrit Pratz Rot am See

 

 

 

 

 

Ehrenpreise Kleinpferde

 

Name des Pferdes Name des Besitzers Wohnort

Nanuk Robert Meier Schrozberg

Emil Peter Stiefel Gerabronn

Ronny Jürgen Hachtel Schrozberg

Blueberry Gerhard Seeling Schrozberg

Inka-Marie Stang Katharina Gerabronn

Laura Rudolf Oupor Wallhausen

Beauty vom Nimstab Nicole Fottner-Liebig Schwäbisch Hall

Pumuckl Tessa Brauns Schrozberg

Sweet Sherin Carmen Rieger Mainhardt

Max von de Denenbourgh Hoeve Andreas Barth Mainhardt

 

 

 

(Foto 07)

 

 

Passend zur Pferdeprämierung zeigte Herr Rudi Linde aus Mainhardt bei seiner Pferdegespannvorführung, was gut ausgebildete Pferde leisten können.

 

 

Ob Miniautoscooter, Süßwaren- und Spielsachenstand oder ein Baggergeschicklichkeitsspiel, der Viehmarkt bot wieder einiges an Unterhaltung.

 

 

(Foto 12)

Geschenkartikel, Handarbeiten und Weidenkörbe ergänzten das Angebot. Auch Baumaschinen und landwirtschaftliche Maschinen sowie Motorsägen wurden ausgestellt.

 

 

Ob Bratwurst und Glühwein am Stand des Schützenvereins Hengstfeld, Mittagessen und Kaffee und Kuchen in der von der Metzgerei Feuchter bewirteten Turn- und Festhalle, im Vereinsheim der SpVgg Hengstfeld-Wallhausen und im ehemaligen Feuerwehrmagazin der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Hengstfeld, das Gastronomieangebot war wieder äußerst reichhaltig.

 

 

Am Nachmittag traten dann die Kindergartenkinder aus Hengstfeld und erstmals auch aus Michelbach/Lücke gemeinsam auf der Bühne der Turn- und Festhalle auf.

 

 

(Foto 08)

 

 

Auch die Fußball-Bambini und die D-Jugend der SpVgg Hengstfeld-Wallhausen waren erstmals dabei und zeigten eine Vorführung in der Halle.

 

 

(Foto 09)

 

 

Im Außenbereich waren zahlreiche Interessierte bei einer Sanierungsvorführung eines Feldwegs nahe der Halle zugegen und nutzten die Gelegenheit, sich vor Ort zu informieren.

 

 

(Fotos 10 und 11)

 

 

Den Abschluss eines rundum gelungenen Viehmarktes gestaltete wieder die Jugendfeuerwehr mit einer Löschübung.

 

 

(Fotos 13 und 14)

Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de