Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Aktuelles

 
   
Reisepapiere bitte rechtzeitig VOR den Sommerferien (29.07.2019-10.09.2019) bzw. ab sofort beantragen
Kategorie: Amtliche Bekanntmachungen
 

HINWEIS: Während der Sommerferien ist das Rathaus urlaubsbedingt nur teilweise besetzt.

Um Grenzprobleme zu vermeiden, müssen die Personalausweise, Reisepässe sowie Kinderreisepässe gültig sein. Bitte beachten Sie dabei, dass nicht jedes Land die Einreise nur mit dem Personalausweis bzw. mit vorläufigen Reisedokumenten gewährt. Welche Länder dies sind, erfahren Sie in Ihrem Reisebüro oder im Internet unter www.auswaertiges-amt.de, wo übrigens alle wichtigen Informationen über eine Vielzahl von Ländern aufgeführt sind.

Die Bearbeitungszeit von Personalausweisen dauert ca. 2 - 3 Wochen. Die Bearbeitungszeit von Reisepässen kann derzeit vereinzelt bis zu 4 Wochen betragen. Vorläufige Ausweisdokumente werden in Ausnahmefällen von uns erstellt, diese werden allerdings nicht von jedem Land anerkannt. Beachten Sie auch, dass jedes Baby/Kleinkind/Kind ein eigenes Ausweisdokument bei Reisen ins Ausland sowie bei Inlandsflügen benötigt!

Wichtig bei der Antragsstellung:

Der Ausweisbewerber muss persönlich erscheinen, da er seine Unterschrift zu leisten hat. Bei Kinderreisepässen muss ab dem vollendeten 10. Lebensjahr eine Unterschrift vom Kind geleistet werden. Das Mitnehmen von Antragsformularen ist nicht möglich. Bei der Antragstellung muss Ihr abgelaufenes Dokument vorgelegt werden. Sollte kein abgelaufenes Dokument vorhanden sein oder bei Erstantrag, benötigen wir eine Geburts- bzw. Abstammungsurkunde oder eine Heiratsurkunde. Für die Beantragung von Personalausweisen, Reisepässe, Kinderreisepässe sowie auch für vorläufige Dokumente benötigen wir biometrische Lichtbilder aus aktueller Zeit.

Wichtig beim Abholen der Ausweisdokumente:

Bei Abholung Ihrer Reisepapiere benötigen wir die abgelaufenen Dokumente. Ohne diese ist die Aushändigung ausgeschlossen. Mit Hilfe einer Vollmacht können Sie auch eine andere Person zur Abholung Ihrer Ausweispapiere beauftragen. Die alten Dokumente werden eingezogen bzw. ungültig gemacht, falls diese verloren oder nicht mehr auffindbar sind, ist dies unverzüglich persönlich beim Passamt anzuzeigen.

Gebührenregelung und Gültigkeitsdauer:

Personalausweis (bis 24. Lebensjahr, Gültigkeit 6 Jahre)                                       22,80 Euro

Personalausweis (ab 24. Lebensjahr, Gültigkeit 10 Jahre)                                     28,80 Euro

vorläufiger Personalausweis (Gültigkeit 3 Monate)                                                 10,- Euro

Kinderreisepass (Gültigkeitsdauer 6 Jahre, höchstens bis zum 12. Lebensjahr)    13,- Euro

Verlängerung bzw. Aktualisierung Kinderreisepass                                                   6,- Euro

32-Seiten-Pass (bis 24. Lebensjahr, Gültigkeit 6 Jahre)                                         37,50 Euro

32-Seiten-Pass (ab 24. Lebensjahr, Gültigkeit 10 Jahre)                                        60,- Euro

32-Seiten-Express-Pass (bis 24. Lebensjahr, Gültigkeit 6 Jahre)                           69,50 Euro

32-Seiten-Express-Pass (ab 24. Lebensjahr, Gültigkeit 10 Jahre)                         92,- Euro

Die Gebühren sind bei Abholung zu entrichten

Länder- und Reiseinformationen sowie Sicherheitshinweise und Reisewarnungen können im Internet unter: www.auswaertiges-amt.de abgerufen werden.

 

Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de