Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Aktuelles

 
   
Buntes Programm beim Bürgerabend und Viehmarkt in Hengstfeld
Kategorie: Wallhausen aktuell
 

Bereits zum 24. Mal findet am Dienstag, dem 15. Januar der Bürgerabend, die gemeinsame Jahresauftakt-Veranstaltung von Gemeinde und Bund der Selbstständigen der Gemeinde Wallhausen in der Turn- und Festhalle Hengstfeld statt. Um 19:00 Uhr beginnt dann das offizielle Programm mit der Begrüßung durch Bürgermeisterin Rita Behr-Martin, gefolgt vom BdS-Vorsitzenden Peer Hahn und weiteren Festrednern. Auch ein hochkarätiger Hauptredner/ eine Hauptrednerin darf in diesem Jahr wieder erwartet werden. Neben den örtlichen Vereinen wie Feuerwehrmusikzug, Liederkranz Michelbach/Lücke – Gailroth - Reubach, Tanzsportclub Wallhausen und Bädlesbühne ist Comedian Peter Jagusch mit dabei. Er präsentiert eine abwechslungsreiche Comedy Show mit Artistik, Jonglage und vor allem mit viel Humor. Die Bädlesbühne zeigt eine Szene aus ihrer aktuellen Komödie Die unglaubliche Geschichte von den wilden Hormonen, die an vier Terminen im Februar 2019 aufgeführt wird. 

 

Die Halle wird von der Metzgerei Feuchter`s Feines aus Rot am See bewirtet. Der Ortschaftsrat sorgt mit seiner Bar und einer Tombola für eine gelungene Abrundung des kulinarischen Angebots. 

 

Das Programm des Bürgerabends: 

 

ab 18:30 Uhr Musikzug Wallhausen musikalische Einstimmung 

 

19:00 Uhr Beginn                 

Begrüßung durch Bürgermeisterin Behr-Martin mit Spendenübergabe des Silvesterlaufs der SpVgg Hengstfeld-Wallhausen, Abteilung Freizeitsport 

 

Liederkranz Michelbach/Lücke – Gailroth - Reubach
 

Begrüßung durch BdS-Vorsitzender Peer Hahn

Grußwort Landrat Gerhard Bauer

Grußworte der Landtagsabgeordneten

Tanzsportclub Wallhausen

 

Festredner

 

Begrüßung Ortsvorsteher Gutmann

 

Grußwort Bürgermeister Jost, Partnergemeinde Wallhausen/Nahe 

 

Bädlesbühne

 

Comedian Peter Jagusch 

 

Der traditionelle Viehmarkt findet diesmal am Mittwoch dem 16. Januar statt. Aufgrund des Wandels in der Landwirtschaft werden im Gegensatz zu früher vor allem Pferde und Ponys prämiert. Die Anmeldung hierfür kann ab 8:00 Uhr in der Turnhalle abgegeben werden. Die Prämierung beginnt um 9:30 Uhr. Zudem werden der Kindergarten, die Schule und die Jugendfeuerwehr den Programmablauf unterhaltsam ausgestalten. 

 

Ein weiterer Höhepunkt, ist der von Ortsvorsteher Gutmann zusammengestellte Krämermarkt in und um die Turn- und Festhalle. Von Süßwaren über den Kinderautoscooter bis zur Vorführung land- und forstwirtschaftlicher Maschinen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bei passendem Wetter ist auch die Firma Schmailzl mit ihrer Feuerwehrleiter vertreten, von der aus Wagemutige einen Rundblick über das Hohenloher Land genießen können. 

 

Auch beim Viehmarkt wird die Turn- und Festhalle durch die Metzgerei „Feuchter´s Feines“ aus Rot am See bewirtet. Der Förderverein der Julius-Wengert-Schule organisiert zudem einen Kuchenverkauf in der Halle, und auch das ehemalige Feuerwehrmagazin mit Bar und Café und das Vereinsheim der SpVgg Hengstfeld-Wallhausen sind bewirtet. 

 

Die Aussteller in und um die Turn- und Festhalle: 

 

Im Freigelände:

 

K. Reinhardt,                                   Dinkelsbühl                         Süßwaren

Erwin Brehm,                       Haundorf,                             Rechen und Holzartikel

Benner,                                 Kirchberg/Jagst,                  Textilien

Klaus König,                                    Satteldorf,                             Heiztechnik, Solarsystem,

                                                                                              Lüftungssysteme

Frank Unbehauen,             Schainbach                         Landwirtschaftliche Maschinen

Herr Piott                                                                             Süßigkeiten, Autoscooter

 

 

 

In der Halle unten:

 

Karin Schmidt,                     Schnelldorf,                         Geschenkartikel

Erika Silbermann,               Kressberg,                            Handarbeit (Topflappen usw.)

Rauch und Ruß,                 Rot am See                          Kaminöfen und Pelletöfen

 

 

 

In der Halle oben:

 

Erna Meyer,                         Hengstfeld,                          Weidenkörbe

Anneliese Vecsey,              Blaufelden,                          selbstgestrickte Strümpfe,

                                                                                              Topflappen

Andreas Ströbel,                 Schönbronn,                                   Drechseln und Schärfen

Ortschaftsrat,                        Hengstfeld,                          Bücherflohmarkt

 

 

 

Im Freigelände

 

Markus Schmailzl,              Bechhofen,                          Spezialleiterdienstleistungen

                                                                                              Feuerwehrleiter

Hartmut Blumenstock,        Wallhausen,                                    Maschine zum Wurzelstöcke

                                                                                              heraus fräsen

Revierförster Kolb,                                                             „Alternativbaumarten im

Fortsbetriebsgemeinschaft                                                          Klimawandel unserer Zeit“

Hengstfeld                                                                          Dirk’s mobiles Sägewerk

 

 

 

Das Programm:

 

Vormittag:

 

Ab 8:00 Uhr              Auftrieb

 

 

 

9:30 Uhr

bis ca. 11:00 Uhr     Eröffnung des Marktes und Viehprämierung

 

 

 

Ca. 11:30 Uhr          Preisvergabe in der Halle

 

 

 

Nachmittag:

 

 

 

13:00 Uhr                  Holzrückevorführung mit drei Kaltblütern, Dauer ca. 30 bis 40 Minuten

 

 

 

14:00 Uhr                  Auftritt Kindergarten, Dauer ca. 10 Minuten

 

 

 

14:15 Uhr                  Alternativbaumarten im Klimawandel unserer Zeit

                                    Revierförster Kolb informiert in Zusammenarbeit mit der FBG
                                    Hengstfeld über das Thema. Als Säger stellt sich Dirk’s mobiles
                                    Sägewerk vor, Dauer ca. 45 Minuten

 

 

 

15:00 Uhr:                 Auftritt Julius-Wengert-Grundschule mit Trommlergruppe

 

 

 

16:00 Uhr                  Löschübung der Jugendfeuerwehr

 

 

 

Ca. 17:00 Uhr          Viehmarktende

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de