Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Aktuelles

 
   
Naturerlebnis im Wald mit den Jägern
Kategorie: Schulnachrichten/Weiterb.
 

 

Die Klasse 2b  der Julius-Wengert-Schule  und ihre Lehrerin unternahmen am 2. Oktober mit der Jägerin Frau Beck-Hartmann und den beiden Jägern Herr Hartmann und Herr Spang einen Lerngang  im Wald.

Im Jagdrevier Ellrichshausen wurden die Kinder von den Jägern mit ihren vierbeinigen Jagdhelfern begrüßt. Der Rundgang führte vorbei am Weiher, Feldgehölzen und Streuobstwiesen in den Wald, das Wohnzimmer der Tiere. Dort konnten die Kinder die ersten Spuren von Wildschweinen und Rehen entdecken. Einen Wildschweinschädel, ein Dachspräparat und ein Eulenpräparat  wurden im Unterholz und auf einem Baum gefunden. Sogar Müll haben die Kinder entdeckt. So konnte  auf diese Problematik für die Natur und die Tiere an Ort und Stelle eingegangen werden.

Bei der Pausenstation auf einem Bauernhof sahen die Kinder  weitere Tierpräparate und  auf die vielen Fragen der Kinder konnte näher eingegangen werden.

Dann ging der Rundgang weiter über einen abgeernteten Maisacker in den nächsten Waldabschnitt.  Dort konnten die Kinder die verschiedenen Früchte des Waldes erfühlen, schmecken oder sehen. Später führte sie der Weg zu einer Suhle, einem Malbaum, das Lager und die Fressstelle von Wildschweinen.

Mit vielen Sammelstücken bepackt, wanderten die Kinder und ihre Begleiter wieder zurück zur Ausgangsstation. Die Kinder bedankten sich mit einem fröhlichen Lied. Die Hunde erhielten ihre letzten Streicheleinheiten und die Jäger verabschiedeten die Klasse  mit ihrem Signal: Auf Wiedersehen auf ihren Jagdhörnern.

Die Kinder haben viele Eindrücke von der Natur bekommen.

Außerdem erfuhren sie, dass  die  Hauptaufgabe eines Jägers darin besteht,  das Wild  gewissenhaft  zu hegen und pflegen. Dazu gehört auch, dass der Jäger das Wild erlegen muss um Wald, Tierbestände oder den Menschen  zu schützen. 

 

 

 

 



Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de