Aktuelles

 

Neues aus dem Kreis

 

Veranstaltungen

 

Ratssitzungen

 

Ausschreibungen

 

Nützliche Links

 

Kontakt

 

  Aktuelles

 
   
Fahrbahndeckenerneuerung Crailsheim auf der A6
Kategorie: Amtliche Bekanntmachungen
 

Auf der A 6 beginnen ab 24.07.17 Bauarbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung im Streckenabschnitt von westlich der Jagsttalbrücke bis zur Landesgrenze zu Bayern.

Bereits ab Montag, den 17. Juli erfolgt die Einrichtung der für die Bauabwicklung erforderlichen Verkehrsführung.

Hierzu ist es notwendig die Auffahrt auf die A 6 in Fahrtrichtung Nürnberg von Dienstag, 18. Juli ab ca. 20 Uhr bis Montag, 14. August 6 Uhr zu sperren.

Die Umleitung zur Auffahrt in Richtung Nürnberg führt über Wallhausen und die U 89 zur Anschlussstelle Schnelldorf.

Zunächst wird in 2 Bauphasen die Deckschicht in Fahrtrichtung Heilbronn erneuert.

Mit den Arbeiten erfolgt die Erneuerung der Deckschicht und die Beseitigung von Schadstellen in der Ein-und Ausfahrtsrampe auf die B 290.

Die Anschlussstelle Crailsheim in Fahrtrichtung Heilbronn muss hierzu gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt ab Freitag, 28.Juli gegen 22 Uhr bis Montag, 31. Juli 6 Uhr.

In diesem Zeitraum erfolgt die Ab- und Auffahrt von der A 6 über die Anschlussstellen Schnelldorf oder Kirchberg.

Nach Umstellung der Verkehrsführung beginnen ab Freitag, 11. August in zwei weiteren Bauphasen die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der Richtungsfahrbahn Nürnberg.

Für die Deckenerneuerung im Streckenabschnitt der Anschlussstelle Crailsheim in Fahrtrichtung Nürnberg wird deshalb die Anschlussstelle von Freitag, 11. August 20 Uhr bis Montag, 14. August 6 Uhr gesperrt.

Die Ein- und Ausfahrt auf die A 6 muss über die Anschlussstellen Kirchberg und Schnelldorf erfolgen.

Die Anschlussstelle in Fahrtrichtung Heilbronn bleibt befahrbar.

Bis 14. September sollen die Arbeiten mit dem Rückbau der Verkehrssicherungen abgeschlossen sein.

Die Investitionssumme des Bundes für die Baumaßnahme beträgt rund 7 Mio. Euro.

 

Das Regierungspräsidium bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die während der Bauzeit entstehenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

 

Gemeinde Wallhausen • Seestraße 2 • 74599 Wallhausen
Tel. 07955/9381-0 • Fax 07955/9381-26 • eMail rathaus@gemeinde-wallhausen.de